Schließen-Knopf

VOM LEEREN BLATT ZUM MARKANTEN DESIGN

01.12.2020

Neue Marken und Corporate Designs entwickle ich auf Basis meines Identity Workshops. In diesem kreativen Prozess erarbeite ich gemeinsam mit Kund*innen den einzigartigen Kern des Unternehmens. Mit diesen wertvollen Ergebnissen im Blick beginnt meine Ideenphase. Und ich setze mich mit Stift und Papier an den Tisch – nicht an den Computer, wie viele erwarten würden. Warum? Auf Papier können sich innere Bilder schnell, einfach und fokussiert verdichten. Damit vermeide ich zielloses Konstruieren vager Ideen am Rechner. Und ich gewinne Zeit.

Mit Entdeckergeist und Experimentierfreude lasse ich meinen Impulsen freien Lauf und scribble los. Simple Striche fließen, prägnante Schlagworte und Synonyme werden notiert. Interessante Formen und Symbole gedeihen auf den ersten Blättern. Hier und da entstehen Ansätze für starke Lösungen. Erst wenn der Findungsprozess ein markantes Ergebnis hervorgebracht hat, bei dem alle Kund*innen-Merkmale und Zielgruppen-Bedürfnisse in der Zeichnung aufgehen, wird digital realisiert. Mit dieser Arbeitsweise können alle weiteren Schritte zügig und effizient am Computer umgesetzt werden.

Bis heute waren meine Skizzen nicht in den Projekten zu sehen. Das habe ich – auf vielfachen Wunsch meiner Kundschaft – geändert und sie nachträglich in die jeweiligen Arbeitsbeispiele eingebettet.

AVANTI

Neugierig geworden?
Benissimo – dann lernen wir uns doch kennen. Die Erst-Beratung ist natürlich kostenfrei, und den netten Austausch gibt’s immer dazu.

Matteo Sanfilippo
Branding Coach & Designer

 

Bitte addieren Sie 4 und 9.